Vorstand

Präsident


Beat Minder, KIBAG Management AG, Präsident FKB Zug-Schwyz
Tel. 058 387 14 88, Mobile 079 340 88 73, b.minder@kibag.ch

Sein Wissen über Kies und Beton hat er sich im elterlichen Betrieb angeeignet. Zu diesen Praxiserfahrungen kamen kaufmännische- und betontechnologische Ausbildungen dazu. Mit dem Verkauf der Minder Beton AG an die KIBAG übernahm er im 2003 die Regionalleitung KIBAG Baustoffe am Zürichsee.


Vorstandsmitglieder


André Bircher
Holcim Kies und Beton AG, Ännerberg 5, 6370 Oberdorf NW
Tel. 058 850 01 07, Mobile 079 948 68 14, andre.bircher@lafargeholcim.com

Geboren 23. August 1968, wohnhaft in Beckenried, im Vorstand des FKB seit 2017.

André Bircher ist seit 2016 für die Holcim Kies und Beton AG als Produktionsleiter Kies der Zentralschweiz tätig. In dieser Funktion ist er verantwortlich für die Standorte Kehrsiten, Oberdorf und Brunnen. Vor seiner Zeit bei Holcim arbeitete er als Abteilungsleiter Produktion Kies und Beton bei den Seegesellschaften in Luzern sowie in einem Bauunternehmen als Spartenleiter Hochbau. André Bircher ist dipl. Techniker HF Bauführung Hoch-/Tiefbau (dipl. Bauführer SBA).



Daniel Marty
Risi AG, Knonauerstrasse 400, 6330 Cham
Tel. 041 784 38 24, Mobile 079 103 64 41, daniel.marty@risi-ag.ch

Daniel Marty ist wohnhaft in Urdorf und als Abteilungsleiter Produktion bei der Juramaterials verantwortlich für verschiedene Kiesabbaustellen mit Wiederauffüllung, Recyclingplätze, Kies- und Betonwerke in den Regionen Aargau, Solothurn und Zentralschweiz. Seine berufliche Laufbahn begann er im Spezialtiefbau, wo er über 10 Jahre tätig war und währenddessen die Ausbildung zum Polier absolvierte. Sein jetziges Fachwissen eignete er sich durch mehrjährige Berufstätigkeit bei verschiedenen Unternehmungen in der Baustoffbranche und fachspezifischen Weiterbildungen an.



Guido Mettenleiter
SAND AG NEUHEIM, Sihlbruggstrasse 20, 6345 Neuheim
Tel. 041 757 17 14, Mobile 079 345 19 60, g.mettenleiter@sandagneuheim.ch

Guido Mettenleiter ist verheiratet, wohnhaft in Zug und Geschäftsführer der SAND AG NEUHEIM

Er ist seit 1971 für die SAND AG NEUHEIM tätig. Begonnen hat er als Buchhalter und Administrator des Personalwesens. In diese Zeit fallen die Einführung der EDV, des Management-Systems mit der Zertifizierung nach ISO 9001, 14001 und 18001, die Inbetriebnahme des Betonwerks Adliswil, die Integration der in der Kunststoffverarbeitung tätigen Mikro-Technik, der Kauf des Betonwerks in Morgarten und die Weiterbildung zum Experten für Rechnungslegung und Controlling. Am 1. Januar 1998 übernahm er die Geschäftsführung.



Martin Jud
Johann Müller AG, Allmeindstrasse 11, 8716 Schmerikon
Tel. 055 286 14 66, martin.jud@jms.ch

Geboren 18.07.1978, wohnhaft in Schmerikon, seit 2009 in der JMS tätig und seit 01.01.2018 CEO der JMS-Gruppe.

Die JMS-Gruppe ist in bald 90 Jahren von einem traditionellen Baggerei- und Schiffs­betrieb zu einem Rundum-Anbieter für komplexe Bauprojekte herangewachsen. Wir vereinen Tradition und Fortschritt und setzen gleichermassen auf modernste Technik und schonenden Umgang mit der Natur.



Martin Senn
Tel. 041 825 40 40, info@senn-brunnen.ch

Nach meiner Schulzeit absolvierte ich meine Lehre als Automechaniker. Anschliessend besuchte ich die Handels- und Informatikschule in Luzern (Ecole tame). Schon früh arbeitete ich im väterlichen Betrieb als Lastwagenchauffeur mit. Mein Interesse an Maschinen und Nutzfahrzeugen war immer sehr gross, so dass ich auch die Bewilligung zur Ausbildung als Lastwagenführer-Lehrlingen erwarb. Nebenbei erwarb ich auch den SDR-Ausweis und den Sprengausweis Kat. B. Zwischendurch war ich kurz Disponent bei einem erfahrenen Nationalen – und Internationalen Transportbetrieb. Zudem besuchte ich den Ausbildungskurs für Lehrmeister. Verschiedene kaufmännische Zusatzkurse rundeten meine berufliche Ausbildung ab. Ich führe den elterlichen Betrieb und engagiere mich in verschiedenen Fachgremien unserer Branche.